Ökumenischer Trinitatisempfang 2017

Unter dem Motto "Taufe verbindet" fand am 11. Juni der erste ökumenische Jahresempfang der Kirchen in Bothfeld statt. Zum Reformationsjahr machten sich Lutheraner und Katholiken in Bothfeld, Lahe und Isernhagen-Süd auf die Suche nach Gemeinsamkeiten.  Daraus entstand die Idee zu einer gemeinsamen Tauferinnernung im Reformationsjahr. Mit dabei: Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr und Ministerpräsident Stephan Weil.

In dem Gottesdienst wurden Taufbecken aus den vier Gemeinden aufgestellt. Mit kühlem Taufwasser konnten die Gottesdienstteilnehmer sich ein Kreuz in die Hand zeichnen lassen. Wer evangelisch und wer katholisch ist, spielte dabei keine Rolle.

Pastor Dr. Vasel sagte bei der Einsetzung der Tauferinnerung: "Wir erleben heute nach vielen Schritten der Versöhnung dankbar eine Kultur des wechselseitigen Dialogs, des gegenseitigen Respekts und der Freude aneinander." Schon jetzt ist klar: Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr wird es auch 2018 wieder einen ökumenischen Jahresempfang geben. Termin ist wieder der Sonntag nach Pfingsten, der im Kirchenjahr den Namen "Trinitatis" trägt.

 

 

Ihr werdet den Himmel offen sehen.

Joh. 1, 51

Unsere Kirchengemeinde gehört zum

und zur